miniDNLA - Mag nicht ...

zlzl; Zu lang zum lesen: miniDNLA mag keine Ordner die mit Ziffern beginnen (OpenMediaVault)

Es trieb mich zur Verzweiflung, OpenMediaVault 3.0 Erasmus läuft soweit ganz gut, miniDNLA streamt Musik und Filme, aber drei Ordner mit Bildern wollten einfach nicht erkannt werden.

Klar, Rechte geklärt, alles richtig. minidnla.conf geprüft, neu gestartet, ... gewartet, -- keine Bilder. Was läuft falsch?

Die angelegten Ordner im Verzeichnis Bilder wurden noch nicht einmal angezeigt. Also was stimmt nicht im Vergleich zu Videos und Musik? Weshalb werden die Bild-Ordner nicht angezeigt?

  • 2017_Urlaub_xyz
  • 2017_Urlaub_yzw
  • 2016_Urlaub_vwz

EIne Idee? Hmmm ... Ziffern am Anfang der Odner-Bezeichnung? Kann man prüfen ... und ... Urlaub_vwz_2016 funktioniert sofort.

Es ist nicht ganz so ungewöhnlich Bilder nach Datum zu sortieren. Jedoch bitte nicht mit miniDNLA.

Update: miniDNLA mag nur den Linux Nutzer miniDNLA (Debian 9)
Unter Debian 9 kommt noch etwas anderes hinzu, was mich nervt. Meine Musik-Sammlung ist nicht in erster Linie für miniDLNA da. Weswegen die Ordner aka Verzeichnisse und Dateien andere Linux / Posix Eigentümer und Gruppen haben, also nicht minidnla. Das Problem nur, egal welche Gruppen- oder Nutzerrechte ich dem Linux Nutzer minidlna verpaßt habe, der miniDNLA Server fand keinen Inhalt im Ordner. Nur mit der Vergabe Der Eigentümer- und Gruppen-Rechte an die vorgesehenen Einträge von miniDNLA klappt es. Nur damit nicht mein restliche Setup. Ergebnis: kein miniDNLA unter Debian 9!